Geschichtswerkstatt





Suche:



07.11.2017
Von: ah

UV-Schutz für die Heimatstube


OPHERDICKE. Die Ausstellungsgegenstände in unserer Heimatstube sind ab sofort besser vor UV-Strahlen geschützt.

Licht ist Energie. Vor allem die im Tageslicht enthaltenen kurzwelligen UV-Strahlen können in verschieden langen Zeiträumen chemische Reaktionen an fast allen empfindlicheren Museumsobjekten verursachen. Farben verblassen, Kunststoffe werden spröde. Wir Menschen kennen die schädigende Wirkung der UV-Strahlen vor allem vom Sonnenbrand.

Vor diesen gefährlichen, zerstörenden UV-Strahlen müssen unsere Ausstellungsstücke geschützt werden. Fensterglas filtert schon einen gewissen Anteil der schädlichen UV-Strahlen aus dem Tageslicht heraus. Durch die Montage von speziellen UV-Folien ist der Schutz jetzt deutlich verbessert.

Die Heimatstube ist jeden Sonntag von 14:30 bis 17:00 für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.




Weitere Nachrichten

22.09.2017

Heute vor 125 Jahren ...

Punkt III der Sitzung vom 23.9.1892

OPHERDICKE. Genau heute, am 23. September, vor 125 Jahren, tagte der Gemeinderat von Opherdicke und...[mehr]


22.09.2017

Erstes Auto: ein Hansa A16

Dr. Voigt am Steuer seines Wagens

HOLZWICKEDE. Die bislang offene Frage nach dem Fabrikat des ersten Holzwickeder Autos ist geklärt:...[mehr]


11.09.2017

Im September vor 125 Jahren

OPHERDICKE. Der Historische Verein verfügt über eine Kopie von Opherdicker...[mehr]